Klasse A

Klasse A:

  • Mindestalter: 24 Jahre /21* Jahre / 20** Jahre                                        

*: Mindestalter für dreirädrige Kraftfahrzeuge                                                     

**: Bei mindesten 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2

 

Was man mit der Klasse A fahren darf:

  • Alle Krafträder (Zweiräder), auch mit Beiwagen - mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15kW (20PS)
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50cm³ bei Verbrennungsmotoren oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Leistung von mehr als    15 kW
  • Einschluss der Klassen: A2, A1 und AM

 

 

Die theoretische Mindestausbildung

Theoretischer Unterricht in Doppelstunden zu je 90 Minuten

  • 12 x Grundstoff             4 x klassenspezifischer Stoff

  • Bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis reduziert sich der Grundstoff auf 6 Doppelstunden zu je 90 Minuten

 

Die praktische Mindestausbildung

Neben den sogenannten Grundfahraufgaben müssen Sonderfahrten absolviert werden:

  • 5 x Überlandfahrt      zu je 45 Minuten
  • 4 x Autobahnfahrt    zu je 45 Minuten
  • 3 x Nachtfahrt          zu je 45 Minuten