Der Antrag

 

Für Ihren Führerscheinantrag beim Bürgeramt benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • 1 Lichtbild biometrisch

  • Personalausweis oder Reisepass

  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)

  • Nachweis über die Teilnahme an einem Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort (kann bei uns im Hause absolviert werden)

Bei der Antragsstellung müssen Sie ausserdem entscheiden bei welcher Prüforganisation Sie Ihre Erlaubnisprüfungen ablegen möchten. Folgende stehen zur Auswahl:

 

TÜV    Alboinstr.   oder   DEKRA  Ullsteinstr.

 

Für welche Prüforganisation Sie sich entscheiden bleibt Ihnen überlassen.

Wir empfehlen Ihnen den TÜV

 

Der Antrag kann direkt bei uns in der Fahrschule gestellt werden, somit entfällt der Termin beim Bürgeramt.